BURKHARD-srs-burkhard-info-home-linker-teil
BURKHARD Fernhilfe-srs-burkhard-info-menue

srs-info-buttom-mehr-burkhard150x150pixel

srs-info-buttom-gratis-vorkurs-anmelden150x150pixel

srs-burkhard-pics/srs-info-buttom-heilseminar-bestellen150x150pixel

srs-info-buttom-home-150x50pixel

srs-info-buttom-agb-150x50pixel

srs-info-buttom-datenschutz-150x50pixel

srs-info-buttom-kontakt-impressum150x50pixel


srs-burkhard-pics/srs-burkhard-info-0.2-700x200pixel
© Tilio & Paolo - Fotolia.com

37-Tage Raucherstopp-Onlineseminar

Nichtraucher werden mit dem Raucherstopp-Onlineseminar

1. Vorbereitung - Sie werden mit dem Raucherstopp-Onlineseminar Schritt für Schritt auf den Raucherstopp vorbereitet. 20 Tage dienen der Vorbereitung mit täglichen, leicht verständlichen Tageslektionen und je einer 10-minütigen Tagesübung zur Umprogrammierung des Unterbewusstseins.

2. Der Entzug
- Nach der ausführlichen Vorbereitung sind Sie gut gerüstet um ab Tag 21 mit dem Rauchen aufzuhören. Sie werden dann weitere 17 Tage mit dem Raucherstopp-Onlineseminar durch leicht verständliche Tageslektionen und je einer 10-minütigen Tagesübung betreut.

Sie werden also insgesamt über 37 Tage täglich mit Lektionen per Email betreut, damit Sie mit dem Rauchen aufhören können.

Das gesamte Raucherstopp-Onlineseminar dauert 37 Tage und kostet €uro / CHF 300.-.


Mehr Informationen zum Raucherstopp-Onlineseminar

„Kopf – Körper – Entzug“

Mit dem Rauchen aufhören bedeutet für Kopf und Körper Stress pur. Der plötzliche Entzug einer Gewohnheit und eines Rituals löst im Kopf eine gewisse Verunsicherung aus. Der Körper versucht die nun plötzlich fehlende Zufuhr der Suchtstoffe zu kompensieren mit ähnlichen oder verwandten Stoffen. Meist verlagert sich dadurch die Lust auf Süsses, Saures und Fettiges, weil diese Stoffe auch träge und so in einem gewissem Mass (schein)entspannt machen, so wie das Nikotin es ja auch tut. Da diese Scheinentspannung aber nur von kurzer Dauer ist, muss das neue Ersatzritual bald ebenso oft wiederholt werden, wie vorher das Rauchen. So wechseln dann viele Raucher schön fliessend in die nächste Sucht. Viele haben so bald mit Übergewicht zu kämpfen, was wiederum auch wieder für den Kopf und den Verstand frustrierend ist.

Damit dies alles erst gar nicht passiert, sollte man sich zumindest minimal auf den Raucherstopp vorbereiten und am besten mit einer begleitenden Unterstützung wie der BURKHARD-Raucherstopp-Behandlung helfen lassen.

Der Gedanke, der Wunsch und die Idee, mit dem Rauchen aufzuhören ist der erste Schritt einer Reise zu sich selbst. Viele Raucher lernen sich selber dann das erste Mal so richtig kennen. Da das Rauchen das Denken und Fühlen buchstäblich in einem gewissen Masse „vernebelt“ und so die eigene, innere Klarheit und auch das emotionale Empfinden gedämmter ist als beim Nichtraucher, können bei einem Raucherstopp plötzlich unerwartete und bisher unbekannte Gedanken und Gefühle zum Vorschein kommen. Aggressionen, Ungeduld, Nervosität, erhöhte Schmerzempfindlichkeit bis hin zu Depressionen können ganz unangenehm sein und sich selbst, wie auch die Mitmenschen verunsichern.

Grundsätzlich ist es aber so, dass nur das klarer, deutlicher und direkter zum Vorschein kommen kann, was latent oder eben gedämmt schon vorhanden war. Viele wollen das natürlich nicht wahr haben und geben dem Entzug als solches die Schuld und werden als „Nebenwirkungen“ oder „Entzugserscheinungen“ abgetan.

Um aber wirklich suchtfrei zu werden und zu bleiben, ist es wichtig, diese „dunklen Wesenszüge“ – welche übrigens jeder Mensch in sich hat – einmal konkret anzuschauen, anzunehmen und sich damit auseinander zu setzen. Das kann sehr heilsam, lehrreich, entwicklungsfördernd und wenn man es mit einer Prise Humor sehen kann, auch sehr amüsant sein. Und vor allem kann man damit wirklich von ganz tief innen suchtfrei werden.

„Der Körper folgt dem Geist“ - heisst ein Sprichwort. Also können im Körper nur diejenigen „Entzugserscheinungen" auftreten, welche dem Wesen als solches entsprechen. Dies ist auch der Grund dafür, dass nicht alle Menschen die gleichen „Entzugserscheinungen“ haben. Wären also nur die rein chemischen Suchtstoffe verantwortlich für die „Entzugserscheinungen", hätten alle Menschen die genau gleichen mentalen und körperlichen Probleme beim Entzug.

Was aber bei allen Menschen genau gleich ist die mit dem Rauchen aufhören ist, dass es einen mentalen und körperlichen „Be-Reinigungsprozess“ auslöst. Die Gedanken werden klarer und deutlicher, die Gefühle werden intensiver und der Körper fängt sofort damit an, all die angesammelten Giftstoffe und Schlacken abzubauen und das ganze Biosystem zu reinigen.

„Die Einstellung ist beim Raucherstopp entscheidend“

Mit der falschen Einstellung ist es schwer, jedes noch so gut gemeinte Ziel zu erreichen.
Zweifel, Angst Unsicherheit oder zuwenig Selbstvertrauen sind die hartnäckigsten „Erfolgsverhinderer.
Keine Therapie oder Unterstützung wird Ihnen wirklich helfen, wenn Sie nicht wirklich überzeugt mithelfen.

Mit der richtigen Einstellung ist es tatsächlich ganz einfach und leicht, Nichtraucher zu werden mit dem BURKHARD-Raucherstopp-Onlineseminar.
Wenn Sie sich zumindest mit einer neutralen Einstellung helfen lassen, ist das die beste Grundlage, dass Ihnen dias Seminar auch wirklich hilft und Sie so auch Anhieb erfolgreich Nichtraucher werden können.

Wir Menschen haben eine Art „mentale Sicherung“ in uns, die bewirkt, dass nur das wirken kann und darf, dem wir mental bejahend zustimmen und überzeugt sind, dass es uns gut tut. Wenn wir dagegen mit unserer Einstellung etwas ablehnen, weil wir entweder Angst davor haben oder nicht überzeugt sind davon, wird die Wirkung stark gehemmt. Man kennt das auch von der Wirkung der Medikamente, denn auch dort ist die Wirkung des gleichen Medikamentes bei jedem Menschen anders – immer entsprechend seiner inneren Einstellung dazu.

Also, versuchen Sie sich möglichs positiv auf Ihr Raucherstopp-Vorhaben einzustellen, damit steigen die Erfolgsaussichten erheblich.

„Die Sucht“

- Rauchen ist eine Sucht!...
- Sucht kommt von Suchen!...
- Selbstsuche, Wahrheitssuche, Inhaltssuche!..
- "Finden“ ist das Ziel des Suchens!...
- Wir alle wollen letztendlich zu uns selber finden!...
- Selbstfindung erübrigt letztendlich das Suchen und somit auch die Sucht!...
- Wenn Sie also mit Rauchen aufhören wollen und die Sucht vom Keime und von der Ursache her auflösen möchten, ist die bewusste Auseinandersetzung mit der Selbstfindung die wirksamste Methode.

Selbstfindung kann man zum Beispiel mit autogenem Training, Atemübungen, Mentaltraining oder Meditation erreichen. Sie brauchen aber kein „Esoteriker“ zu werden.

In dem Raucherstopp-Onlineseminar erhalten Sie einfache Selbstfindungs-Übung, die Sie jederzeit und überall durchführen können. So sind Sie in der Lage, auch kritische Zeiten (Kummer, Sorgen, Stress) entspannt und selbstsicher zu überstehen ohne gleich wieder zur Zigarette greifen zu müssen.

Gerne helfe ich Ihnen, Ihre Sucht zu neutralisieren mit meinem Raucherstopp-Onlineseminar.

Bitte beachten Sie, dass diese Online-Begleitung zur Raucherentwöhnung keine 100% Hilfe für jede Person garantieren kann, obwohl schon viele Menschen damit erfolgreich mit dem Rauchen aufhören konnten. Es kann also sein, dass nicht jede Person das gleiche Resultat erzielt.

Ein erheblicher Erfolgsfaktor ist die Höhe der persönliche Bereitschaft, die täglichen Lektionen und Übungen regelmässig und tatsächlich durchzuführen. Am besten wählen Sie zur Durchführung des Seminars einen Zeitraum, wo Sie mit möglichst grosser Gewissheit davon ausgehen können, dass Sie möglichst wenig Stress und Aufregung haben im Alltag.

Bei Bedarf können Sie das Raucherstopp-Onlineseminar auch unterbrechen und/oder jederzeit beliebig oft kostenlos wiederholen.


Wenn Sie sich jetzt schon bereit fühlen um mit dem Rauchen aufzuhören, können Sie das Raucherstopp-Onlineseminar hier gleich buchen:
Zum Buchungsformular.....


Sie sind noch nicht ganz bereit für einen Raucherstopp? - Kein Problem!

Dann empfehle ich Ihnen, sich zuerst einmal für den 4-teiligen Gratis-Info-Vorkurs einzutragen.

So können Sie sich noch vertiefter über das Raucherstopp-Onlineseminar informieren und sich gezielt darauf vorbereiten.

srs-burkhard-info-4-email-400x80pixel

Folgende Themen und Fragen werden im Gratis-Info-Vorkurs erläutert:

Teil 1 Gratis-Info-Vorkurs
Warum mit dem Rauchen aufzuhören eine etwas zwiespältige Sache ist
- Grundsätzliches zum Raucherstopp und zum Raucherstopp-Onlineseminar

Wieso ein ernsthafter Raucherstopp gut überlegt sein will
- Vorbereitung, Vorgehen, Entzug, Übergang, Festigung

Wieviel Zeit man täglich braucht für das Raucherstopp-Onlineseminar
- Sinn, Zweck, Inhalt und Zeitbedarf der Tageslektion und der Tagesübung

Für wen das Raucherstopp-Onlineseminar gedacht ist
- Ideale Voraussetzungen und die Schritt-für-Schritt-Methode

Inhaltsübersicht des Raucherstopp-Onlineseminars
- Kapitel, Aufteilung, Lektionen

Teil 2 Gratis-Info-Vorkurs
Was das Raucherstopp-Onlineseminar bietet und wie es hilft
- Hintergrundwissen, Begleitung, Aufbau von Kapiteln, Tageslektionen und Tagesübungen

Tagesübungen für den Körper und das Nervensystem
- Welche Rolle der Körper und das Nervensystem beim Raucherstopp spielen

Tagesübungen für den Mentalbereich:
- Welche Rolle der Mentalbereich beim Raucherstopp spielt

Teil 3 Gratis-Info-Vorkurs
Raucherstopp-Onlineseminar und Alltag
- Alltagstauglichkeit und Umsetzbarkeit leicht gemacht

Das Hintergrundwissen
- Welche Rolle das Hintergrundwissen spielt und den Erfolg beeinflusst

Die richtige Vorbereitung
- Warum die richtige Vorbereitung alles entscheidend ist

Wie man Nichtraucher werden trainieren und lernen kann
- Klare Vorgaben und Anweisungen

Entzugsphase, erschwerende Umstände, Nachbetreuung
- Wie Sie rundum betreut werden

Teil 4 Gratis-Info-Vorkurs
Die Geschichte des Raucherstopp-Onlineseminars – wie alles begann
- Das seriöse Fundament des Raucherstopp-Onlineseminars

Welche 7 guten Gründe für das BURKHRAD-Raucherstopp-Onlineseminar sprechen
- Ehrliche Entscheidungshilfen
und vieles mehr.....

Gerne werde ich Sie begleiten erfolgreich Nichtraucher zu werden.

Jetzt einfach unten Ihren Vornamen, Namen und Ihre Email eintragen und den 4-teiligen Gratis-Info-Vorkurs anfordern für noch ausführlichere Informationen.


Ja, ich möchte kostenlos und unverbindlich den 4-teiligen
Gratis-Info-Vorkurs zur Vorbereitung auf das
Raucherstopp-Onlineseminar erhalten.

Vorname:
Name:
Email:


Wir respektieren Ihre Privatspähre und den Datenschutz, siehe: AGB und Datenschutz

Nach dem Absenden erhalten Sie sofort eine Email
mit einem Link zur ersten Lektion. Schauen Sie jetzt
also in Ihrem Email-Postfach nach.